Baufinanzierungs-News:

+++ ING DIBA mit Anpassung der Regional-Rabatte zum 18.07.2017 +++ KFW mit Konditionserhöhung per 13.072017 +++ ING DIBA – Rabatt auf Volltilger bereits ab 100 TEUR per 19.06.2017 +++ ING – DIBA mit Konditionssenkung per sofort +++ ING-DIBA mit Konditionssenkung über alle Zinsbindungen zum 30.05.2017 +++ ING DiBa mit neuer Forwardaktion und Rabattaktion für EFH +++ ING DiBa mit Zins-Rabatt auf Volltilger Darlehen +++ MHB beendet am 31.03 die Aktion 60 für 90 +++ PSD-Bank mit Konditionssenkung per 29.03.2017 +++ BHW mit Konditonssenkung per sofort +++ Sparkasse Regensburg mit Konditionssenkung per sofort +++ Sparkasse Leverkusen mit Konditionssenkung per 26.03.2017 +++ von Essen Bank mit Konditionssenkung per 26.03.2017 +++ CE-Baufinanz sucht Baufinanzierungsberater +++ Allianz beendet Volltilgeraktion per sofort +++ Sparda-Bank München eG mit Konditionserhöhung per sofort +++ Sparkasse Leipzig mit Konditionserhöhung per 20.03.2017 +++ Sparda-Bank Hannover mit Konditionserhöhung per 20.03.2017 +++ Degussa Bank AG mit Konditionserhöhung per 17.03.2016 +++ Stadtsparkasse München mit Konditionsanpassung per sofort +++Berliner Sparkasse mit Konditionserhöhung per sofort +++ ING-DiBa AG mit Konditionserhöhung zum 15.03.2017 +++ KFW mit Konditionserhöhung per 15.03.2017 +++ Commerzbank AG mit Konditionserhöhung zum 16.03.2017 +++ Berliner Volkbank mit Konditionserhöhung per sofort +++ Sparkasse Bremen und Stadtsparkasse Müncen mit Konditionserhöhung per sofort +++ Sparda Bank West mit Kondititionserhöhung per sofort +++ ING-DiBa mit Konditionserhöhung zum 15.03.2017 +++ Allianz mit Konditionserhöhung per Sofort +++ CE-Baufinanz sucht Baufinanzierungsvermittler per sofort +++ CE-Baufinanz schließt neue Koopration mit der Commerzbank im Berich Gewerbefinanzirung +++ ING DiBa mit neuer Zinsaktion seit 14.02.2017 +++ ING Diba mit Konditionserhöhung zu Freitag den 27.01.2017 +++ Allianz mit Kondititionssenkung zum 10.01.2017 +++ ING-DIBA mit Konditionssenkung zum 10.01.2017 +++ CE-Baufinanz sucht neue Kollegen für das Büro in Hamburg Bahrenfeld +++ Allianz mit neuer Aktion für Volltilgerdarlehen +++ Wir wünschen allen Kunden ein frohes und gesundes neues Jahr 2017 +++ Refinanzierungskosten der Banken ziehen an, CE-Baufinanz erwartet Zinserhöhungen +++ Sparda-Bank Hamburg mit div. Zinserhöhungen seit 1.11.2016 +++ ING DIBA beendet Sonderaktion für Anschlussfinanzierungen +++ DKB startet Sonderaktion per sofort – mehr erfahren Sie von Ihrem Berater bei CE-Baufinanz +++ ING-DIBA mit Sonderaktion für Volltilger-Darlehen ++ ING-DIBA mit Konditionssenkung per 9.8.2016 über alle Sollzinsbindungen und auch für für Zwischenfinanzierungen +++ Allianz mit Konditionssenkung per 01.08.2016 +++ ING-DIBA mit Rabattaktion für Einfamilienhäuser +++ ING-DIBA jetzt mit Aktion für Anschlussfinanzierungen +++

Stand: 22.08.2017

Klassische Baufinanzierung

Eine klassische Baufinanzierung bzw. Baufinanzierungsvermittlung verläuft bei CE-Baufinanz in folgenden Schritten ab:

Schritt 1 – Kontaktaufnahme über unsere Website oder telefonisch

Unsere Kunden nehmen üblicherweise per Telefon, über unsere Webseite oder per E-Mail Kontakt zu uns auf. Unser Team meldet sich anschließend üblicherweise innerhalb von 24 Stunden und bespricht mit Ihnen dann die ersten Schritte der Finanzierung.

Schritt 2 – Aufnahme der Selbstauskunft

Beim ersten gemeinsamen telefonischen Kontakt nehmen wir die Rahmendaten Ihrer Person und des Beleihungsobjekts auf. Zusätzlich nehmen wir den von Ihnen gewünschten Finanzierungsaufbau auf und notieren, welche Parameter Ihnen hierbei besonders wichtig sind. Dazu zählen die Sollzinsbindung, der anfängliche Tilgungssatz, die Wunschrate sowie ein Tilgungsänderungsrecht und die Option auf eine Sondertilgung. Eine weitere Möglichkeit als Alternative zu diesem Telefonat besteht darin, dass Sie uns alle entsprechenden Daten per E-Mail zusenden. Hierfür gibt es extra ausfüllbare PDFs (Selbstauskunft), die wir Ihnen auf Wunsch zusenden. Anhand der aufgenommenen Daten oder der Daten aus der Selbstauskunft kann in den meisten Fällen eine erste Konditionsermittlung stattfinden.

Schritt 3 – Sie erhalten Post von uns

Nachdem wir beim ersten Kontakt die persönlichen Daten von Ihnen aufgenommen haben, senden wir Ihnen grundsätzlich per Post (es sei denn, Sie wünschen dies nicht) eine Unternehmensbroschüre zu. Diese beinhaltet wichtige Informationen rund um das Thema Baufinanzierung sowie über die CE-Baufinanz GmbH und unsere Arbeitsweise. Zudem erhalten Sie mit der Post die Visitenkarte Ihres persönlichen Ansprechpartners in unserem Haus (der grundsätzlich die komplette Abwicklung begleitet) sowie eine aktuelle KfW-Broschüre mit aktuellen Informationen rund um die Programme der Kreditanstalt für Wiederaufbau.

Schritt 4 – Indikationsermittlung

Wir ermitteln für Sie eine erste unverbindliche Baufinanzierungsindikation. Sie erhalten den Finanzierungsvorschlag von uns per E-Mail inkl. aller wichtigen Daten und Erläuterungen.

Schritt 5 – Gespräch über den Finanzierungsvorschlag

Nachdem Sie zuvor den Finanzierungsvorschlag gemäß Ihren Wünschen zum Aufbau  von uns erhalten haben, besprechen wir diesen mit Ihnen gemeinsam.

Schritt 6 – Unterlagenzusammenstellung

Es ist häufig der Fall, dass wir unsere Kunden darauf aufmerksam machen, dass wir bereits in der frühen Phase des Kontakts zu uns (zwischen Schritt 2 und 3) möglichst viele Unterlagen über die Bonität des Kunden und das Objekt benötigen. Je mehr dieser Unterlagen uns vorliegen, umso valider wird das Ergebnis der Indikationsermittlung sein. Wir unterscheiden bei diesem Punkt bezogen auf den Ablauf der verschiedenen Finanzierungsanfragen immer danach, was für Sie als Kunde der beste Weg zur optimalen Kondition ist. Immer dann, wenn wir vermuten, dass vollständige Unterlagen bei einem unserer Anbieter ggf. einen Konditionsvorteil für Sie mit sich bringen, erbitten wir diese Daten schon frühzeitig von Ihnen. Der Unterschied zwischen einer technisch ermittelten Kondition und einer individuell angefragten Kondition bei einer Bank kann in einigen Fällen durchaus ein halbes Prozent ausmachen. Das ist auch und gerade dann der Fall, wenn die Finanzierung bestimmte Besonderheiten beinhaltet, wie geringe Eigenmittel, einen hohen Tilgungsanteil oder ungewöhnliche Umstände beim Besicherungsobjekt.

Schritt 7 – der Ball liegt bei Ihnen

Wenn Ihnen der von uns aufbereitete Finanzierungsvorschlag zusagt, dann kommt an dieser Stelle der Punkt, an dem es auf Ihre Entscheidung ankommt. Geben Sie uns das „Go“ für die Vermittlung, dann kümmern wir uns ab diesem Punkt gemeinsam mit Ihnen um die eigentliche Finanzierungsvermittlung sowie die Aufbereitung der Unterlagen für die gewünschte Bank. Wir erarbeiten mit Ihnen gemeinsam die entsprechenden benötigten Unterlagen, die wir für die Banken brauchen, und reichen diese dann für Sie beim betreffenden Kreditinstitut ein.

Schritt 8 – auf die Zusage warten

Ab diesem Punkt heißt es erst einmal abwarten. Da alle Anbieter eine unterschiedliche Bearbeitungszeit aufweisen, kann man an dieser Stelle im Vorwege keine genaue Aussage dahingehend treffen, wie lange die eigentliche Bearbeitung in der jeweiligen Bank dauern wird. Bei manchen Anbietern erfolgt diese innerhalb von vier Werktagen, im Idealfall auch einmal innerhalb von 48 Stunden, bei anderen kann dies deutlich länger dauern. Sie erhalten von uns im Vorwege jedoch immer eine grundsätzliche Einschätzung, wie lange die Bearbeitung ungefähr dauern wird.

Schritt 9 – die Verträge kommen per Post

Wenn die ausgewählte Bank Ihrer Anfrage stattgegeben hat, werden Ihnen zu guter Letzt die kompletten Vertragsunterlagen von der Bank zugesandt. Diese besprechen wir mit Ihnen und klären dabei alle offenen Fragen. Nachdem Sie die Unterlagen unterzeichnet haben, wird Ihnen in der jeweiligen Bank üblicherweise ein fester Ansprechpartner zugewiesen, an den wir Sie dann überleiten. Kommen im Nachgang auf Ihrer Seite noch Fragen auf, so stehen wir Ihnen auch nach der eigentlichen Vermittlung noch mit Rat und Tat zur Seite.

.