Baufinanzierungs-News:

+++ Commerzbank AG mit neuem Baufi-Produkt +++ ING-DiBa mit Abschlag für Volltilger von bis zu 0,2% +++ Allianz mit Abschlag auf Volltilger von bis zu 0,1% +++ Commerzbank AG mit Abschlag auf Schnellauszahler +++ CE-Baufinanz übernimmt Grundbuchkosten von bis zu 100 EUR bei erfolgreicher Vermittlung an bestimmte Bankpartner +++

Stand: 16.08.2018

Warum CE-Baufinanz?

Warum sollte ich CE-Baufinanz als Vermittler für mich nutzen?

Weil wir als CE-Baufinanz GmbH ungebunden agieren und einen sehr guten Überblick über die aktuellen Baufinanzierungsangebote am Markt hat. Bei rund 200 bis 300 Baufinanzierungsanbietern ist es sehr unwahrscheinlich, dass unsere Kunden allein den attraktivsten Finanzierungsanbieter für ihre Wunschfinanzierung finden.

Warum kann CE-Baufinanz so günstige Sollzinsen anbieten?

Weil wir ein sehr kostenbewusstes Unternehmen sind? Diese Kostenvorteile geben wir in Form niedrigerer Zinssätze an unsere Kunden weiter. Ergänzend haben wir mit einigen Baufinanzierungsanbietern besondere Vorzugsvereinbarungen treffen können. Diese beinhalten – unter Einhaltung bestimmter Voraussetzungen bei der Abwicklung – bessere Konditionen, die wir an unsere Kunden weitergeben können. Zudem macht CE-Baufinanz weder klassische noch kostenintensive Werbung in den Medien. CE-Baufinanz wirbt mit aktuellen Baufinanzierungskonditionen lediglich im Internet bei diversen Preisvergleichen. Ein sehr großer Anteil unserer Neukunden sind Weiterempfehlungskunden.

Wie arbeitet CE-Baufinanz?

Unsere Tätigkeit ist ausschließlich auf das Thema Baufinanzierung konzentriert. Wir beraten Sie weder zum Thema Anlage noch zum Thema Vorsorge. Sicherlich bringen unsere Baufinanzierungsberater durch ihren beruflichen Werdegang auch in anderen Finanzbereichen Kompetenzen mit, wir haben es uns aber zur Philosophie gemacht, unsere Kunden ausschließlich zum Thema Baufinanzierung zu beraten.

Was kostet mich die Zusammenarbeit?

Die Beratung und Vermittlung sind für unseren Kunden kostenlos, es sei denn, Sie entscheiden sich zu Beginn der Zusammenarbeit dafür, uns als Honorarberater zu buchen, was heute jedoch noch die absolute Ausnahme darstellt. Die CE-Baufinanz GmbH erhält bei einer erfolgreichen Vermittlung von ihren Bankpartnern eine Vermittlungsprovision. Gewöhnlich beträgt die Vermittlungsprovision, die wir von unseren Bankpartnern erhalten, 1 % bis 2 % der Finanzierungssumme und somit rund 1/3 bis 1/6 dessen, was heute ein Immobilienmakler grundsätzlich erhält.

Welche beruflichen Qualifikationen haben unsere Baufinanzierungsberater?

Unsere Mitarbeiter in der Beratung verfügen grundsätzlich über eine Bank-/Sparkassenausbildung, ein Sparkassenstudium und/oder ein betriebswirtschaftliches Hochschul-/Fachhochschulstudium bzw. eine vergleichbare Qualifikation. Eine ausreichende Qualifikation unserer Mitarbeiter ist für uns von zentraler Bedeutung. Alle Baufinanzierungsberater  verfügen über ausreichend Erfahrung in der Baufinanzierungsberatung, um unseren hohen Qualitätsansprüchen in der Beratung gerecht zu werden.