Baufinanzierungs-News:

+++ ING-DiBa mit Volltilgerabschlag von bis zu 0,20% +++ ING DiBa mit Zinsabschlag auf Anschlussfinanzierungen von 0,10% +++Div. Banken mit Konditionssenkung per 18.09.2017 +++ DKB bietet ab sofort Abschlag für Volltilger-Darlehen von bis zu 0,30% +++ CE-Baufinanz gewinnt neuen Finanzierungspartner mit der Sparkasse Wedel +++ CE-Baufinanz such neue Mitarbeiter und Kollegen für das Büro in Hamburg Bahrenfeld +++ ING-DIBA mit Aktion für Anschlussfinanzierungen +++ DSL Bank bietet Kreditzusage in bis zu 72 Stunden – wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind +++ Die Commerzbank AG senkt zum 15.09.2017 die Konditionen für bestimmte Beleihungsausläufe +++ Allianz mit Konditionssenkung per sofort +++AXA mit Konditionssenkung per 06.09.2017 +++ DIBA mit Konditionssenkung für bestimmte Beleihungsausläufe per sofort +++ ING-DiBa mit Konditionssenkung für bestimmte Beleihungsausläufe +++ ING DIBA mit Anpassung der Regional-Rabatte zum 18.07.2017 +++

Stand: 18.10.2017

Welche Unterlagen werden für eine Finanzierung benötigt?

Hinsichtlich der benötigten Bankunterlagen Unterlagen für eine Baufinanzierung ist grundsätzlich zwischen dem Erwerb eines Hauses und dem einer Eigentumswohnung zu unterscheiden. Hinzu kommt, dass Banken – zum Beispiel hinsichtlich der Aktualität – unterschiedliche Anforderungen an die benötigten Unterlagen stellen.
Aus diesem Grund haben wir nachfolgend die grundsätzlich benötigten Bankunterlagen für Sie zusammengefasst und hierbei nach dem Erwerb einer Eigentumswohnung und eines Hauses unterschieden.

Persönliche Unterlagen (bei Kauf eines Hauses):

  • Kopie des Personalausweises aller Antragsteller (Vorder- und Rückseite)
    die letzten beiden Einkommensteuerbescheide (aller Antragsteller)
  • Gehaltsnachweise (letzte drei aktuelle Gehaltsnachweise + Dezemberabrechnung des Vorjahres)
  • Nachweise über eine ggf. vorhandene private Krankenversicherung (falls ein/die Antragsteller privat versichert ist/sind)
  • Kapitalnachweise (wenn Eigengeld in die Finanzierung eingebracht werden soll)
  • Unterschriebene Selbstauskunft der Antragsteller
  • Rentennachweise / Nachweise über Altersvorsorge
  • Nachweise über Immbilienvermögen

Objektunterlagen (bei Kauf eines Hauses):

  • Grundriss (inkl. Maßangaben)
  • Grundbuchauszug (nicht älter als drei Monate)
  • Wohnflächenberechnung (nach der dafür vorgesehenen Verordnung)
  • Kubaturberechnung (für gewöhnlich nur bei einem Haus)
  • Fotos von innen und außen (inkl. Foto vom Badezimmer)
  • Flurkarte (nicht älter als drei Monate)

Wichtig: Handelt es sich um eine Anschlussfinanzierung, werden grundsätzlich auch die bisherigen Darlehensverträge inkl. eines Tilgungsplans und der letzten beiden Jahreskontoauszüge benötigt.

Persönliche Unterlagen(bei Kauf einer EGTW):

  • Kopie des Personalausweises aller Antragsteller (Vorder- und Rückseite)
  • Einkommensteuerbescheid (letzter vorliegender Einkommensteuerbescheid aller Antragsteller)
  • Gehaltsnachweise (letzte drei aktuelle Gehaltsnachweise + Dezemberabrechnung des Vorjahres)
  • Nachweise über eine ggf. vorhandene private Krankenversicherung (falls ein/die Antragsteller privat versichert ist/sind)
  • Kapitalnachweise (wenn Eigengeld in die Finanzierung eingebracht werden soll)
  • Unterschriebene Selbstauskunft der Antragsteller
  • Rentennachweise / nachweise über Altervorsorge
  • Nachweise über Immobilienvermögen

Objektunterlagen bei Kauf einer EGTW):

  • Grundriss (inkl. Maßangaben)
  • Grundbuchauszug (nicht älter als drei Monate)
  • Wohnflächenberechnung (nach der entsprechenden Verordnung)
  • Fotos von innen und von außen (inkl. Foto vom Bad)
  • Flurkarte (nicht älter als drei Monate)
  • Teilungserklärung inkl. aller Anlagen

Wichtig: Die Unterlagen die von den Finanzierungspartnern gefordert werden unterscheiden sich zu teilen auch. Sprechen Sie uns gerne an und wir gehen die benötigten Unterlagen mit Ihnen gemeinsam durch oder nutzen Sie unsere Unterlagencheckliste. Diese finden Sie hier

.